Herzlich willkommen in Ihrer Spezialistenpraxis für Kieferorthopädie

Unser Ziel ist ganz klar: Wir wollen allen unseren Patienten – und zwar egal, ob klein oder grösser – zu einem strahlenden Lächeln verhelfen! Bekanntlich verhelfen schöne Zähne ja nicht nur zu einer grösseren Selbstsicherheit, sondern sind auch sehr wichtig für die Gesundheit.

In unserer freundlichen, rollstuhlgängigen Praxis im Herzen von Wohlen behandeln wir sämtliche Arten von Zahn- und Kieferfehlstellungen. Wir garantieren Ihnen und Ihrem Kind dabei nicht nur ein individuell angepasstes Behandlungskonzept unter Verwendung modernster Therapieverfahren, sondern auch eine angenehme Atmosphäre und ein hochmotiviertes Team.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin und lassen Sie sich unverbindlich beraten – wir freuen uns auf Sie!

Qualität ist uns wichtig

In der Kieferorthopädie Wohlen sind sämtliche Grundvoraussetzungen für eine qualitativ hohe kieferorthopädische Behandlung gegeben: So besteht unsere Praxis seit über 30 Jahren in Wohlen, was bedeutet, dass wir von einer wichtigen Kontinuität profitieren können.

Weiter basiert Dr. Bäumlers grosse Erfahrung und Fachkompetenz auf vielen Jahren Berufserfahrung sowie diversen Spezialisierungen und permanenten Weiterbildungen. Ausserdem setzen wir konsequent auf ein gut eingespieltes, hochmotiviertes Team.

Klar, dass wir uns verpflichten, all unseren Patienten eine qualitativ höchststehende, individuelle Therapie anzubieten, die ihren Bedürfnissen perfekt entspricht.

Zahnspangen für Erwachsene

Ganz klar: Ein schönes Lachen signalisiert Gesundheit und Lebensfreude, unterstützt ein jugendliches Erscheinungsbild und fördert ein selbstsicheres Auftreten.

Viele Erwachsene verbinden die Kieferorthopädie aber auch heute noch mit sichtbaren metallischen Zahnspangen. Die moderne Kieferorthopädie bietet jedoch nahezu unsichtbare Behandlungsmethoden – dazu gehören die linguale Apparatur (festsitzende Apparatur auf der Innenseite der Zähne), die Keramik Brackets oder Invisalign (lose, herausnehmbare Schienen).

Unabhängig vom Alter des Patienten lassen sich die meisten Fehlstellungen innerhalb von ein bis zwei Jahren korrigieren. Für Patienten, die sich für eine beschleunigte Behandlung interessieren, bieten wir speziell OrthoPulse™ an.

Zahnspangen für Kinder & Jugendliche

Keine Frage, früh erkannte und korrigierte Zahnfehlstellungen helfen, zukünftige funktionelle wie ästhetische Probleme mit den Zähnen zu vermeiden.

Doch wann ist der beste Zeitpunkt für einen Behandlungsbeginn von Kindern? Auch wenn uns viele Patienten im Alter ab 7 Jahren für eine erste Kontrolle besuchen, so ist es meist die sogenannte Wechselgebissphase, um das 9. bis 10. Lebensjahr, wenn die Seitenzähne durchbrechen. Generell ist es aber so, dass die Jahre vor und in der Pubertät sich am besten für eine Zahnkorrektur eignen – die Zähne sind gesund, der Kiefer wächst noch und die Behandlung ist kurz und preisgünstig.

Wichtig zu wissen: Bei uns erfolgt jede Behandlung individuell. Immer erstellen wir einen Plan, der nicht nur in medizinischer Hinsicht effektiv und effizient ist, sondern auch bestens zum Leben des Patienten passt. Schliesslich ist es für den Behandlungserfolg wichtig, dass auch jüngere Patienten das Konzept verstehen und aktiv mitmachen.

Gaumenimplantat statt Nachtspange

Beim Gaumenimplantat handelt es sich um eine unsichtbare, festsitzende Titanschraube im Gaumen. Das Setzen dauert nur wenige Minuten und erfolgt unter Lokalanästhesie. Nach einer dreimonatigen Einheilphase können die geplanten Zahnbewegungen durchgeführt werden. Oft wird das Gaumenimplantat als Alternative zur Nachtspange (Headgear) verwendet.

Ihre Gesundheit und Ihr Wohlgefühl sind uns wichtig. Um Sie auf höchstem Niveau zu behandeln, bilden wir uns stets weiter und setzen auf neue Technologien

Dr. Marc Bäumler
Kieferorthopäde, Praxisinhaber
Kieferorthopädie Wohlen